Werbung

Augen-Laser

Hall-Findlay-Methode

Hall-Findlay-Methode

 

Die so genannte Hall-Findlay-Methode ist eine neuere Entwicklung der kanadischen Chirurgin Elisabeth Hall-Findlay.

 

Die Hall-Findlay-Methode ist zur Bruststraffung bei großen und sogar übermäßig großen Brüsten am Besten geeignet.

 

Da bei dieser Methode die Brustwarze grundsätzlich nie verlagert wird, ist diese Methode ideal um jedes Risiko für die Stillfähigkeit der Patientin auszuschließen.

 

 

Vorteile der Hall-Findlay-Methode:

Vorteile der Methode nach Hall-Findlay sind die kurze Operationszeit von unter zwei Stunden, die Möglichkeit auch übergroße Brüste zu behandeln sowie der sichere Erhalt der Stillfähigkeit nach der Bruststraffung.

 

Nachteile der Hall-Findlay-Methode:

Die Hall-Findlay-Methode ist nicht ideal zur Bruststraffung bei kleineren und weniger hängenden Brüsten.

 

Dauer der Operation: 1-2 Stunden

 

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie spezialisierte Ärzte und Kliniken für Ihre Bruststraffung inklusive den zu erwartenden Kosten.

 

Werbung

Brust-Verkleinerung

Brust-Vergrößerung